Möbelstoffe Polsterzubehör

AGB

Stand: 08.03.2011

Der Käufer ist verpflichtet, bei seiner Registrierung (Einloggen) nur wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Änderungen der für unsere Geschäftsbeziehung wichtigen Daten (z.B. Firma, Adresse, E-Mail, Fachbereich, usw.) hat uns der Käufer bei laufender Bestellung unverzüglich, sonst vor der nächsten Bestellung mitzuteilen. Werden uns falsche Daten mitgeteilt, sind wir zum Rücktritt von bereits geschlossenen Verträgen und zur Sperrung unseres Online-Shops für diesen Käufer berechtigt.

Der Käufer gewährleistet, das die von ihm angegebene E-Mail-Adresse erreichbar ist. Wird der Empfang von E-Mails aufgrund Weiterleitungen, Stilllegung oder Überfüllung des Kontos gehindert, sind wir zum Rücktritt von bereits geschlossenen Verträgen berechtigt. Unmittelbar nach Aufgabe seiner Bestellung erhält der Käufer von uns per E-Mail eine Eingangsbestätigung. Der Käufer verpflichtet sich, uns unverzüglich zu informieren, wenn er diese Bestätigung nicht zeitnah erhalten hat. Sollten Sie die Email nicht erhalten, kontrollieren Sie bitte Ihren (eventuell vorhanden) SPAM - Filter. ACHTUNG: Kontaktieren Sie uns bitte, wenn diese Email nicht innerhalb 24 Stunden bei Ihnen eintrifft. Nennen Sie uns dann, wenn möglich, eine Ausweich-Email-Adresse. Für seinen Zugang zu unserem Online-Shop erhält der Käufer ein Passwort. Er verpflichtet sich das Passwort vertraulich zu behandeln und unbefugten Dritten nicht zugänglich zu machen. Für einen Missbrauch des Passwortes, den der Käufer verursacht hat, übernehmen wir keine Haftung.

Bitte verwenden Sie bei Ihrer Überweisung exakt und nur die in der Mail angegebene Shop-Bestellnummer (Vorkasse) bzw. Rechnungsnummer. Sie bekommen von uns eine ordentliche Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer. Bei Nachnahmesendungen kommen pro Paket 8,50 Euro Nachnahmegebühr hinzu.

Für den Versand auf Deutsche Inseln und für den Versand ins europäische Ausland wird ein Versandaufschlag (individuell je nach Land) erhoben. Geben Sie bitte beim Versand auf eine deutsche Insel oder ins europäische Ausland die entsprechende Bezeichnung im Popup Menü bei der Versandart an. Wenn Ihr Land nicht in der Liste bei der Versandauswahl erscheint können Sie gerne die jeweilige Aufschlagsgebühr bei uns per E - Mail erfragen. Der Nachnahmeversand ins europäische Ausland (außer Österreich) ist leider nicht möglich. Bei Vorkasse Zahlung wird Ihnen die IBAN Nummer und der Swift Code für die Auslandsüberweisung mit der Auftragsbestätigung mitgeteilt. Wir versenden wegen der hohen Zollgebühren leider nicht in die Schweiz.

Sollte in Ausnahmefällen der von uns angebotene Artikel, nicht mehr oder sehr viel später lieferbar sein (2 Wochen nach Bestellung), werden wir Sie rechtzeitig informieren. Gegebenenfalls geleistete Zahlungen werden wir selbstverständlich kostenfrei erstatten. Unsere Angebote sind unverbindlich und stehen unter dem Vorbehalt entsprechender Lagerbestände bzw. rechtzeitiger Belieferung durch unsere Zulieferer. Mit seiner Bestellung erklärt der Käufer verbindlich, dass er den Inhalt seines Warenkorbes erwerben möchte (Vertragsangebot). Wir sind berechtigt, dieses Vertragsangebot innerhalb der von uns angegebenen Lieferfristen durch Auslieferung der Ware, gesonderte Auftragsbestätigung oder in sonstiger geeigneter Weise ganz oder teilweise anzunehmen. Mit unserer ausdrücklichen oder konkludenten Annahmeerklärung kommt der Kaufvertrag zustande, soweit unsere Annahmeerklärung reicht. Zur Annahme von Bestellungen sind wir in keinem Fall verpflichtet. Bei Widersprüchen zwischen Bestellung und Auftragsbestätigung geht unsere Erklärung vor, sofern die Abweichung nicht als neues Vertragsangebot zu bewerten ist. Offensichtliche Irrtümer, Schreib-, Druck- und Rechenfehler, welche uns bei der Präsentation eines Angebotes oder im Rahmen einer Auftragsbestätigung unterlaufen, sind für uns nicht verbindlich. Eine Adressen Änderung oder die Änderung der Lieferanschrift ist uns bitte sofort nach der Bestellung mitzuteilen! Bei unbegründeter Nichtabnahme, falscher Adresse, oder einer von Ihnen verschuldeten Nichtzustellung stellen wir Ihnen die Kosten des Rücktransportes und einer eventuellen 2. Lieferung in Rechnung! Nach Zahlungseingang wird die Ware innerhalb von 1-3 Werktage versendet. Sollte die Lieferung länger dauern, erhalten Sie eine Nachricht von uns per E-Mail. Bitte achten Sie darauf, dass der Zusteller in diesem Zeitraum auch jemanden bei Ihnen antrifft. Manchmal wird das Paket auch beim Nachbarn abgegeben. Sollte die Lieferung nicht innerhalb 4-5 Tage nach Zahlungseingang erfolgen, bitten wir Sie uns zu benachrichtigen. Wir werden dann ungehend per Sendungsverfolgung beim Zusteller klären, wo sich die Ware im Moment befindet. Wir bitten Sie, Ihre Ware sofort nach Erhalt auf ihren Zustand zu prüfen. Achtung: Bei Lieferung über den Paketzusteller quittieren Sie bei der Übergabe den einwandfreien Zustand der Warensendung. Deswegen unbedingt beachten: Bei einem Transportschaden weisen Sie den Paketzusteller auf den Sachverhalt direkt hin und lassen sich von ihm den sichtbaren Schaden an der Verpackung oder sogar an der Ware quittieren! Im Falle einer Beanstandung/Beschädigung etc. bitte eine kurze Mail oder ein Anruf. Wir melden uns umgehend bezüglich der Regelung etwaiger Reklamationen. Beschädigte Ware bitte nicht unaufgefordert zurücksenden! Wir nehmen keine Unfrei per Post versendete Pakete an!

Zahlungsverzug

Bei Zahlungsverzug wird eine Zahlungsaufforderung versendet. Selbstverständlich kann es mal vorkommen, dass man evtl. einen falschen Artikel gekauft hat - in dem Fall zögern Sie nicht, uns darüber so schnell wie möglich zu informieren, damit wir ggf. den Auftrag stornieren können.

Annahmeverzug

Für die Dauer des Annahmeverzuges des Käufers sind wir berechtigt, die Ware auf Gefahr und Kosten des Käufers einzulagern. Wir können uns hierzu auch einer Spedition oder eines Lagerhalters bedienen. Die Lagerkosten werden pauschal mit 1% des Nettorechnungswertes der eingelagerten Ware pro Monat in Rechnung gestellt, höchstens jedoch in Höhe von € 25,00. Wir sind berechtigt, tatsächlich höhere Kosten nachzuweisen und in Rechnung zu stellen. Der Käufer ist zum Nachweis berechtigt, dass keine oder geringere Lagerkosten entstanden sind. Treten wir infolge des Annahmeverzuges des Käufers vom Vertrag zurück, sind wir bei Vorliegen der weiteren gesetzlichen Voraussetzungen berechtigt, pauschalen Schadensersatz in Höhe von 25% des vereinbarten Nettorechnungswertes zu fordern. Die Geltendmachung eines tatsächlich höheren Schadens bleibt vorbehalten. Der Käufer ist zum Nachweis berechtigt, dass kein oder ein geringerer Schaden entstanden ist.

Widerrufsrecht

Der abgeschlossene Vertrag unterliegt den Bestimmungen des Fernabsatzgesetzes (Fern Abs. G.). Sie sind berechtigt, binnen einer Frist von 1 Monat nach Erhalt der Ware Ihre Bestellung zu widerrufen. Die Frist beginnt mit Eingang der Ware beim Kunden, frühestens jedoch mit Erhalt dieser Belehrung. Der Widerruf bedarf keiner Begründung. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugew.hren. Kann der Kunde die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgew.hren, muss der Kunde insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie dem Kunden etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im übrigen kann der Kunde die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt. was den Wert beeinträchtigt. Der Verkäufer erstattet dem Käufer dann den Kaufpreis ohne Versandkosten, oder aber im gegenseitigen Einverständnis kann der Betrag mit einer Neubestellung verrechnet werden. Sollte am Artikel infolge einer Ingebrauchnahme eine Verschlechterung (Beschädigung, Abnutzung, Verschmutzung) eintreten, z.B. durch (Nähen, Waschen, Bügeln, Reinigen, Zerschneiden u. s. w.) stellen wir hierfür eine angemessene Entschädigung in Rechnung. Die so entstehenden Kosten werden automatisch mit Ihrer Gutschrift verrechnet. Dieses Rückgaberecht besteht nicht bei speziell für den Kunden bestellter Ware oder nach den Wünschen des Kunden angefertigten sowie eindeutig auf seine persönlichen Bedürfnisse zugeschnittenen Waren ebenfalls bei Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind. Zuschnitte von Ballen oder Rollen werden nach Kundenwunsch von uns ausgeführt. Die Länge einer Original Rolle Möbelstoff oder Kunstleder beträgt ca. 30 Meter bis 60 Meter (Herstellerrolle). Mengen die von der Rolle abgeschnitten werden sind Teilmengen und werden speziell nach Kundenwunsch zugeschnitten. Also kein Rückgaberecht auf für Sie zugeschnittene Ware! Wenn Sie zugeschnittene Ware zurückgeben möchten nehmen wir diese aus Kulanz zurück. Es wird dann ein Verschnitt von 20% auf den Kaufpreis berechnet. Bei Umtausch von zugeschnittener Ware tragen Sie die Kosten für Rückversand und Neuversand. Versandkosten bei Widerruf sind laut gesetzlicher Regelung von dem Käufer zu tragen, wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von Euro 40,00 nicht übersteigt. Im Falle einer Nichtübereinstimmung der erhaltenen Ware mit Ihrer Bestellung ist die Rücksendung für Sie kostenlos und wird nach Rücksprache von uns mit DPD veranlasst. Wir nehmen keine Unfrei per Post versendete Pakete an.

Copyright

Die Texte, Bilder, Grafiken und das Layout von Heinz - A. Rings KG sind urheberrechtlich geschützt. Jede nicht vom Urheberrechtsgesetz ausdrücklich gestattete Verwertung, Reproduktion oder Weitergabe einzelner Inhalte oder ganzer Seiten wird sowohl zivil- als auch strafrechtlich verfolgt. Die Vervielfältigung von Texten, Textteilen und Bildmaterial bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung. Damit dürfen diese von Dritten nicht kopiert oder veröffentlicht werden!!

Redaktionelle Inhalte

Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der hier angebotenen Informationen wird keine Gewähr übernommen. Trotz umfangreicher Recherche müssen wir darum Haftungsansprüche gegen die redaktionellen Inhalte dieser Seiten ablehnen, die sich auf Schäden materieller oder immaterieller Art beziehen und ihre Ursache in der Nutzung des Online-Angebotes, oder in eventuell fehlerhafter oder unvollständiger Information haben.

Gewährleistung und Haftung

Bitte vor der Verarbeitung Stoff und Maß prüfen! Reklamationen werden nur bei Rücksendung der nicht zerschnittenen Ware berücksichtigt. Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiß oder Abnutzung. Die Gewährleistung erlischt, wenn der Kunde die gelieferte Ware verändert oder sich nicht an die in der Artikelbeschreibung angegebenen Pflegehinweise hält. Naturpolsterstoffe z.B. aus 100% Baumwolle sollten Sie nicht direkt dem Sonnenlicht aussetzen. Bei Textilprodukten können leichte nicht vermeidbare Abweichungen, soweit diese in der Natur der verwendeten Materialien liegen, nicht beanstandet werden. Dies gilt besonders in Hinblick auf Farbabweichung. Geringfügige Abweichungen in der Farbe können produktionsbedingt von Fertigung zu Fertigung nicht ausgeschlossen werden. Muster gelten als Anschauungsstücke, bei denen ebenfalls leichte Abweichungen möglich sind. Darstellungsabweichungen die technisch begründet sind (z.B. Digitalfoto bei der Artikelbezeichnung und der Originalfarbe des Stoffes) sind unvermeidlich. Denn zwischen Aufnahme (Digitalfoto) und Darstellung auf dem Monitor oder einem Ausdruck, sind je nach Monitor oder Drucker verschiedene Farbdarstellungsvarianten von ein und derselben Farbe möglich. Für Farbabweichungen und der optischen Darstellung zwischen den Fotos im Internet und der gelieferten Ware übernehmen wir keine Haftung. Wir verweisen in diesem Zusammenhang auf den Musterversand. Möbelstoffe sind generell, auch mit Teflon oder Fleckschutzausrüstung, nicht vor Abfärbungen durch und auf Bekleidungstextilien (z.B. dunkle Jeans auf hellem Stoff oder helle Jeans auf dunklem Stoff) geschützt. Stoffe vor Zuschnitt auf Farbe und Ausfall prüfen. Wir sind bemüht nur Stoffe an Sie zu versenden die möglichst kaum oder gar keine Webfehler aufweisen. Bei Lieferung von größeren Mengen sind einige Webfehler manchmal Herstellerbedingt unvermeidbar und somit kein Reklamationsgrund. Jeder Fehler wird handelsüblich Ma.vergütet. Um Webfehler zu vermeiden können Sie uns die benötigte Schnittlänge der Möbelstoffe angeben, damit wir möglichst fehlerfrei liefern können. Wenn Sie echte Mängel an der gelieferten Ware finden sollten, werden wir natürlich in angemessener Zeit entweder für eine Ersatzlieferung oder für die Beseitigung der Mängel sorgen. Gelingt uns dies nicht, so haben Sie nach Ihrer Wahl das Recht auf Rückg.ngigmachung des Kaufes oder Herabsetzung des Kaufpreises. Hier gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist. Wir haften nicht für Mangelfolgeschäden. Für alle Reklamationen gilt: Die beschädigte Ware ist für eine eventuelle anfallende Prüfung durch uns oder das Transportunternehmen bereitzuhalten. Im Falle einer Nichtübereinstimmung der erhaltenen Ware mit Ihrer Bestellung ist die Rücksendung für Sie Kostenlos und wird nach Rücksprache von uns mit DPD veranlasst. Wir nehmen keine Unfrei per Post versendete Pakete an. Für den Fall einer nicht berechtigten Reklamation sind wir berechtigt, Ihnen anfallende Kosten in Rechnung zu stellen. Das Recht zur Aufrechnung oder Minderung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt wurden oder wir diese schriftlich anerkannt haben. Zur Zurückbehaltung sind Sie nur befugt, soweit die Ansprüche auf gleichen Vertragsverhältnissen beruhen. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum des Verkäufers. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB geltendem Recht widersprechen, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt und es wird die Bedingung durch eine dem geltenden Recht entsprechende ersetzt, welche dem gewollten am nächsten kommt.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt ungeachtet der Verpflichtung rechtzeitiger Zahlung Eigentum des Lieferanten und darf vor Zahlung weder verpfändet noch zur Sicherheit übereignet werden. Beträge für verkaufte Waren werden Eigentum des Lieferanten.

Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Mönchengladbach. Gerichtsstand: Mönchengladbach-Rheydt

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern. Wir verwenden Cookies darüber hinaus, um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Erfahren Sie mehr über den Umgang mit Cookies, sowie die Möglichkeit Tracking-Cookies zu deaktivieren in unserer Datenschutzerklärung . Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn sie fortfahren diese Website zu nutzen.